Wizard Trophy International Festival in Germany

World's Best Magicians Production
presenting
Wizard Trophy International Magic Festival

Das Wizard Trophy International Magic Festival ist eines der wichtigsten Events der weltweiten Magier-Szene – der „Wizard Trophy“ Award ist eine Auszeichnung die für Illusionisten gleichzustellen ist mit den Oscars oder der Golden Globe Awards. Aus zahlreichen Bewerbungen rund um den Globus wurde in Deutschland als Gastgeber für diese außergewöhnliche und weltweit einzigartige Veranstaltung ausgewählt. Die „Wizard Trophy“, die jährlich vergeben wird, verwandelt Deutschland für vier volle Tage in die Hauptstadt der Magie. Die hochkarätig besetzte Jury hat die weltweit besten professionellen Illusionisten nominiert und lädt sie nach Deutschland ein. Diese Teilnehmer aus verschiedenen Ländern wetteifern in sieben außergewöhnlichen Kategorien und machen die „Wizard Trophy“ zu einem unvergesslichen Event der Extraklasse.

Vier Abende voller Illusionen, Magie und Manipulationen – die Besten der Besten sorgen dafür, dass kein Tag dem anderen gleicht. Jeder Künstler erhält in seiner Kategorie den „Wizard Trophy“ Award. Dieses Event, mit dem who-is-who der Zauberszene aus England, USA, China, Italien, Russland, Deutschland, Spanien, Israel, Österreich, Japan, Kanada, Belgien, Südkorea, Luxemburg, Armenien, Kasachstan, Finnland, der Türkei, der Ukraine, Mexiko, Kuba, Argentinien und vielen weiteren Ländern, wird die Besucher schocken, begeistern, in Aufregung versetzen und erstaunen lassen – das schafft nur die Magie!

Gemeinsam mit dem Publikum nominiert die Jury die besten Acts des Jahres 2018, für das große Finale – den Galaabend in Deutschand. Nur einer dieser Stars wird am Sonntagabend den „Golden Wizard Trophy“ Award gewinnen. Lassen Sie sich von diesem zauberhaften Festival in seinen Bann ziehen! Dieses weltweit einzigartige Spektakel wird in Deutschland sein zu Hause finden. Dieses faszinierende Event werden Sie nie vergessen!

Das Programm

Tag 1/ Tag 2/ Tag 3 - Die Festivaltage

Bei der großen Eröffnungsfeier präsentieren internationale Zauber- und eingeladene Varieté-Künstler der Weltklasse die Geschichte der „Wizard Trophy“ und seiner Reise von der Urzeit bis zur Moderne, in einer spektakulären Show. Die mit Stars besetzte internationale Teilnehmerliste ist einzigartig und wird das Festival mit über 30 verblüffenden Acts zu einem unvergesslichen Event machen. Jeder Teilnehmer wird mit dem „Wizard Trophy“ Award, in seiner außergewöhnlichen Kategorie geehrt. Bei ihren unerklärlichen Tricks legen die Künstler großen Wert auf eine atemberaubende und visuell anspruchsvolle Show (Tag 1, 2 und 3). Prominente Moderatoren begleiten und unterhalten die Besucher in Ludwigs Festspielhaus (Tag 1, 2, 3 und 4). Die hochkarätig besetzte Jury um Uri Geller wird ebenso in die Trickkiste greifen und spektakuläre Einlagen präsentieren (Tag 1, 2, 3 und 4). 

Tag 4 - Der Galaabend – das große Finale

Nur die besten Zauberkünstler, welche sich aus den Festivaltagen erschließen, werden beim furiosen Gala-Finale ihre sagenhafte Zaubershow präsentieren. Enden wird dieser Abend mit der großen Abschlusszeremonie, in der der Beste aller Teilnehmer mit dem „Golden Wizard Trophy“ Award ausgezeichnet wird (Tag 4). Dieser Galaabend bringt viele Überraschungen und unerwarteter Wunder mit sich. Während des gesamten Festivals wird außerdem noch ein Weltbekannter Special „Wizard Guest“ anwesend sein und dieser wird auch seine Illusionen vorführen (Tag 1, 2, 3 und 4).

Die Wizard Trophy in Zahlen

  • 4 Tage

  • 7 Kategorien der Magie

  • ∞ Special Wizard Guests

  • 20 Teilnehmer

  • 20 Länder

  • 30 außergewöhnliche Shows

  • 5 international bekannte Jurymitglieder

Die After-Show-Party

 

Nach jedem Abend ist eine After-Show-Party geplant. Dabei hat jeder Abend sein eigenes Motto, sein eigenes Menü, sein eigenes Erscheinungsbild.

 

Erster Tag: Alice im Wunderland-Party: Eine geheimnisvolle Party mit einem Showprogramm in Anlehnung an das Märchen von Lewis Carroll. Künstler und Personal sind entsprechend gekleidet.

 

Zweiter Tag: Schneeköniginnen-Party: Konzept in Anlehnung an das Thema „Eis“, Eiscocktails und spektakuläre Show am Ende.

 

Dritter Tag: Maskenball: Die Teilnehmer sind zum echten venezianischen Maskenball geladen, der mit dem Abnehmen der Masken endet.

 

Vierter Tag: Wizard-Ball: Nun ist es an der Zeit, den Gewinner der „Wizard Trophy“ zu ehren. Zum großen Abschluss wird es ein magisches Feuerwerk geben.

Die Jury

 

Uri Geller: Der weltweit berühmte Mentalist ist eine der bekanntesten TV-Persönlichkeiten. Er ist besonders für seinen Löffeltrick und andere mediale Effekte bekannt. Seit Jahren nutzt Geller seine außergewöhnlichen Kräfte, um den Effekt der Psychokinese und Telepathie zu simulieren. Geller ist seit mehr als vier Jahrzehnten als Entertainer in Fernsehshows präsent und international sehr gefragt.

Kevin James: Von dem in Frankreich geborenen, amerikanischen Zauberkünstler stammt die faszinierende, von David Copperfield gezeigte „schwebende Rose“.

Charlie Frey: Ein klassischer amerikanischer Pionier der Zauberei, der seine traditionelle amerikanische Zauberkunst noch verfeinerte, indem er sowohl klassische Acts als auch absolut Neues und Einzigartiges kombiniert und damit jeden Zuschauer überwältigt und fassungslos macht.

Eberhard Riese: Jury des Wizard Trophy Festivals
- Präsident des „Magischen Zirkels von Deutschland“.

Dominic Dante: Vorsitzender der Jury des Wizard Trophy Festivals
- Präsident der FISM (Internationaler Magischer Zirkel)

Wizard Trophy International Magic Festival in Baden-Baden Casino

Wizard Trophy International Magic Festival in Deutschland

Wizard Trophy International Magic Festival
in Deutschland

Comments are closed.